DR. MED. RODERICH BAHR FACHARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
DR. MED. RODERICH BAHRFACHARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

Als luftfahrtmedizinischer Sachverständiger (Aeromedical Examiner) Klasse 2 in der fliegerärztlichen Untersuchungsstelle in der Praxis dürfen wir Untersuchungen durchführen und Tauglichkeitsbescheinigungen (medicals) ausstellen für Piloten, die ein medical der Klasse 2 benötigen. Hierbei spielt keine Rolle, ob es sich um eine Erst- oder Folgeuntersuchung handelt.

 

Seit der Umstellungen der Anforderungen auf die Standards der EASA im Frühjahr 2013 können auch Tauglichkeitsuntersuchungen für Flugbegleiter (cabin crew durchgeführt werden), sofern der Arbeitgeber keine arbeitsmedizinische Untersuchung fordert. Bitte erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrem Arbeitgeber.

 

Sollte es sich um eine Folgeuntersuchung handeln, bitten wir, Ihr vorangehendes medical mitzubringen.

Den Antrag auf Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses sowie eine Anleitung zum Ausfüllen finden Sie weiter unten zum download bereitgestellt. Es kürzt Ihre Untersuchung ab, wenn Sie den Antrag ausgefüllt zu der Untersuchung mitbringen können. Ebenfalls hilfreich ist es, wenn Sie Berichte über vorangegangene Untersuchungen sowie evtl. Therapien mitbringen könnten. Falls Sie eine Sehhilfe tragen, sollten Sie unbedingt die Verordnung bzw. den Brillenausweis zu Ihrer aktuellen Sehhilfe zur Untersuchung mitbringen.

 

Sollten Sie vor der Untersuchung zum medical eine augenärztliche Untersuchung planen finden Sie unten angefügt den offiziellen Vordruck des Luftfahrtbundesamtes für eine augenärztliche Untersuchung, das Sie in diesem Fall von Ihrem Augenarzt ausfüllen lassen sollten. Bitte achten Sie in diesem Fall darauf, dass sämtliche Felder ausgefüllt werden, da sonst ein Erstellen eines Medical nicht möglich ist.

 

Generell benötigen wir für Ihre Untersuchung die Vorlage Ihres Personalausweises.

 

Hinweis: Die Übermittlung der Antragsdaten sowie der Untersuchungsbefunde an das Lunftfahrt-Bundesamtes muss mittlerweile über die Software EMPIC online in der Praxis erfolgen. Das dazu erforderliche Formular ist identisch mit dem bereits bekannten. Es ist hierbei hilfreich, wenn Sie den ausgefüllten Antrag zur Untersuchung mitbringen, da so Ihre Daten schneller in die Eingabemaske der EMPIC-Software des LBA eingegeben werden können.

 

Bitte planen Sie ausreichend Zeit für das Ausfüllen des Antrages in der Praxis ein.

 

NEU: Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der flugmedizinischen Untersuchung auch eine Befragung hinsichtlich der geistigen Gesundheit erfolgen muss. Hierfür wird der entsprechende Fragebogen "mental health", der untenstehend ebenfalls zum download bereitgestellt ist, ausgefüllt benötigt.

 

Sollten Sie Fragen im Vorfeld der flugmedizinischen Untersuchung haben wenden Sie sich bitte an uns, um Verzögerungen bei dem Erstellen Ihres Medicals zu vermeiden.

 

Fragebogen mental health des LBA
Fragebogen_mental_health_LBA.pdf
PDF-Dokument [197.3 KB]
Antrag auf Ausstellen eines Medicals
Antrag_auf_Ausstellen_eines_ Medicals.pd[...]
PDF-Dokument [48.4 KB]
Anleitung zum Ausfüllen des Antrages auf ein Medical
Anleitun Antrag Tauglichkeitszeugnis.pdf
PDF-Dokument [26.4 KB]
Augenärztlicher Untersuchungsbericht
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Augenarzt alle Felder vollständig ausfüllt.
Augenaerztlicher_U_Bericht.pdf
PDF-Dokument [45.9 KB]
Anleitung zum Ausfüllen des augenärztlichen Untersuchungsberichtes
Anleitung augenaerztlicher U-Bericht.pdf
PDF-Dokument [21.9 KB]